22.03.2018 / Pressemitteilung

AKKA Gruppe mit neuem Markenauftritt

Künstliche Intelligenz, Big-Data und Virtuelle Realität sind Technologien, die den Wandel ganzer Industrien stark beschleunigen. Der Markt für Ingenieurdienstleistungen, Forschung und Entwicklung stellt sich bis 2022 auf eine Verzweifachung ein. Mit dieser Dynamik und dem Ausblick auf Wachstum stellt sich die AKKA-Gruppe neu auf und steckt sich bis dahin ambitionierte Ziele: Verdopplung des Umsatzes auf 2,5 Milliarden Euro.

 
 

In seinen weltweiten Entwicklungs- und Technologieprojekten erzielt das französische Unternehmen mit 15.515 Mitarbeitern heute einen Umsatz von 1.334,4 Millionen Euro. In seinem Strategieplan CLEAR 2022 formuliert AKKA maßgebliche Stellhebel zur Wachstumsbeschleunigung und zur internationalen Entwicklung. Die dabei wohl auffälligste Veränderung in Deutschland ist der neue Markenauftritt unter dem Namen AKKA für die Firmen Erlkönig, Gigatronik und MBtech – die Unternehmen treten künftig unter einem einheitlichen Logo auf.

Eine neue, einheitliche Marke für die AKKA Gruppe (Quelle: AKKA)

Mit seiner Business Unit Germany richtet sich der Dienstleister speziell auf dem deutschen Markt nach den Schwerpunkten Automotive, Aerospace, Consulting und Digital aus und führt dazu unternehmensübergreifend sowie kundenorientiert seine Kompetenzen und Ressourcen zusammen. Mit diesem Schritt verfolgt die Unternehmensgruppe die klare Absicht, die Marktführerschaft im europäischen Mobilitätssektor zu besetzten.

Auf www.one-akka.com hat die AKKA Gruppe weitere Informationen über den neuen Unternehmensauftritt zusammen gestellt.

Der neue Unternehmensauftritt von AKKA wird durch eine Kampagne begleitet (Quelle: AKKA)
Der neue Unternehmensauftritt von AKKA wird durch eine Kampagne begleitet (Quelle: AKKA)
 
 

“The best way to predict the future is to invent it. Let’s share our passion for technology.”

ÜBER AKKA TECHNOLOGIES

Der Engineering‐ und Consulting‐Dienstleister AKKA Technologies bietet Kunden in Europa, Amerika und Asien das Potenzial von 15.515 kompetenten Fachkräften. Diese begleiten große Unternehmen aus den Sektoren Industrie und Dienstleistung in ihrem Innovationsprozess und über den gesamten Produkt‐Lebenszyklus – von der Entwicklung bis zur Serienreife.

Die Kompetenzzentren von AKKA Technologies sind in ganz Europa an komplexen internationalen Projekten beteiligt und bieten einzigartiges Know‐how in den Schlüsselbereichen Systems Engineering, Product Engineering, Prozess‐Engineering, Support Engineering, Electronics und Embedded Systems, Information Systems sowie Consulting.

Zudem verfügt die Gruppe mit AKKA Research über ein eigenes Forschungs‐ und Entwicklungszentrum, das an Innovationsthemen arbeitet und Technologien der Zukunft antizipiert.

Kompetent und erfahren führt AKKA große transnationale Projekte durch und unterstützt Kunden bei der Bewältigung strategischer Herausforderungen. Das macht AKKA Technologies zu einem Marktführer im Bereich Engineering sowie in der Technologie‐Beratung.

Nach 30 Jahren Wachstum als Dienstleister für Innovationen verzeichnete AKKA Technologies im Jahr 2017 einen Umsatz von 1.334,4 Millionen Euro. AKKA Technologies ist auf der Euronext Paris TM ‐ Segment B, ISIN Code FR0004180537 notiert. CAC® Small, CAC® Mid & Small, CAC® All‐Tradable, CAC® All‐Share indices

Mehr unter: www.akka.eu oder folgen Sie uns auf: https://twitter.com/AKKA_Tech

ÜBER MBTECH

Unter dem Namen AKKA wachsen wir zu dem europäischen Engineering‐Dienstleister für Technologieberatung im Mobilitätssektor zusammen.
Weitere Informationen auf: www.one-akka.de

Florian Rubländer, Manager Corporate Communications
 
 

Florian Rubländer
Manager Corporate Communications
Tel: +49 7031 686 4207

 
 
Facebook
Kontakt
Standortsuche
Die MBtech-Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen! Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr Infos